Veranstaltungen

2017

14. Dezember: „Das Morgenland trifft das Abendland bei Antonia“, initiiert von Abeer Will!

Projekt1
Das Antonia – Film -Team

 

Am Sonntag den 12. November startete wieder das Antoniatainment im Thega-Filmpalast.  Dieses Mal hatten die Antonias den Film: The Party ausgesucht. Schöner schwarzer Britischer Humor! Etwa 50 Frauen waren dabei- aber doch eine gelungene Veranstaltung. Im Februar wird der Film: Der große Trip-Wild mit Reese Witherspoon gezeigt.der-grosse-trip-wild

Am Freitag den 20. Oktober geht es um Engelaffirmationen bei Antonia.Ramona

Referentin: Ramona Damar Schaffert

Es gibt eine einfache Möglichkeit das eigene Leben zu beeinflussen. Bei diesem Vortrag erfahren Sie wie das möglich ist.

Beginn: 19.00 Uhr, Fragen gerne  am Ende der Veranstaltung.

 

Am Sonntag dem 13.August fand das erste Mal das Antoniatainment statt. Gerne nahm der Verein das Angebot vom Thega-Filmpalast 345400an jeden 3. Monat im Jahr einen Film auszuwählen und ihn dann in unserem Namen zu spielen. Das `Van der Valk´ spendierte den Sekt und ein Candle Light Dinner für zwei, `Cafe Frisör´ Waschen, Schneiden, Legen und `Ingrid Warwas´verspricht aus einer Frau etwas Besonderes machen mit Ihrem Stylingprogramm. Der Kostümfilm: `Love & Friendship´(nach Jane Austen), zeigte eine Frau, (Kate Beckinsale), die sich alles nahm und auch so verdrehte, dass Sie immer gut dabei aussah. Die 1.Veranstaltung war gelungen, die nächste folgt am 12. November, es wird der Film `The Party´ gezeigt.

 

Am Sonntag den 11. Juni eröffneten wir in unseren Räumen die Ausstellung: „Fraun, die sich traun“

Die Künstlerin Karin Blaschke-Lange hat sich von dem Motto inspirieren lassen und Frauenbilder gemalt.

Freitag den 19. Mai: Mütter in der Ukraine

das Leben, die Krankheit, die kranken Kinder. Referentin: Rita Limmroth, Tschernobyl-Hilfe.

An diesem Abend kamen 260 € für die Tschernobyl-Hilfe zusammen. Vielen Dank den Spendern.

 

Freitag den 7. April: Schlafen sie schon mit einem Lächeln ein?

Referentin Birgit Thuro                                                                                                                                                                                                                       Ein erfüllter Alltag und erholsamer Schlaf durch mentale Balance  oder alternativ: Mehr Leben in Ihre Tage und mehr Ruhe in ihre Nächte durch mentalen Ausgleich. Der Abend ist interaktiv und praxisbetont. 1-1 1/2 Stunden einschließlich der Fragen aus dem Publikum.

Beginn: 19 Uhr – der Verein erhebt 3 € Aufwandsentschädigung.

 

Freitag den 17. März: Müllentsorgung in Hildesheim

Referent: Jens Krüger, Dipl. Ing. Verbandsgeschäftsführer der Müllentsorgung und Vermeidung in Hildesheim.

Um 18 Uhr beginnt der Vortrag. Der Verein erhebt 3 € Aufwandsentschädigung.

 

Freitag 17. Februar: Basenfasten nach Sabine Wacker

Ein informeller Vortrag von Marlis Merfert

Profitieren Sie von der Gruppendynamik, dem regelmäßigen Austausch unter Gleichgesinnten und lassen Sie sich anstecken von der positiven Energie in einer Basen – Fasten – Gruppe.

Marlis Merfert zeigt Ihnen an diesem Abend wie Basen Fasten funktioniert. Sie bietet bei sich in Achtum regelmäßig Kurse an.

Achtumer Lindenkamp 65, 31135 Hildesheim, Tel. 05121-38679, marlis.merfert@web.de

 

Freitag 27. Januar: Pflegereform 2017HAM_280716_lay__12

Was ist neu?

RAin Laura Elaine Hoffmann informiert u.A. zu Pflegegraden, Leistungen und Begutachtungen durch den MDK

Das sollten Sie wissen:

Rechtliche Probleme ergeben sich auch für Angehörige, wenn die Rente des Pflegebedürftigen nicht für den Eigenanteil im Pflegeheim ausreicht. Auf Antrag kann das Sozialamt ggf. finanzielle Unterstützung leisten. Spätestens bei einer Auskunftsanfrage des Sozialamts zum Einkommen von Angehörigen sollte eine anwaltliche Beratung erfolgen.

———————————————————————————————————————————————————————

2016

9. Dezember, 18 Uhr 

Das Leben von Frida Kahlo

Referentin: Holle Greese

Frida Kahlo (1907 – 1954), mexikanische Malerin, ist durch einen Unfall schwer gezeichnet. Trotz ihrer körperlichen Behinderung, oder gerade deswegen, entwickelt sie eine ungeahnte Energie. Sie lerntwichtige Menschen kennen, hat unzählige Liebschaften und setzt sich mit ihrer Malerei durch. Hauptmotiv ist fast immer sie selbst mit ihren Träumen und Ängsten.

Unkostenbeitrag: 5 Euro

 

 

6. November, Frauenbasar bei Antonia!!

Antonia´s kleiner FrProjekt1auenbasar:
Ketten, Ringe, Hüte, Abendkleider…alles handgearbeitete Unikate.Dazu gibt es Kaffee und Torten – natürlich mit Sahne! Zwiebelkuchen und Wein steht auch auf der Karte. Einfach mal reinschaun, stöbern und sie kennenlernen  – die Antonias! –projekt3

 

 

 

 

28. Oktober, Halloween Party bei Antonia!!20161028_192358

Light-Night-Shopping in der Stadt und bei Antonia: ab 19 Uhr findet eine Halloween Party  statt – u.a. mit dem beliebten Karaokesingen. Wein und Bier stehen bereit.

 

 

 

29. SeptemberDSCI0883

Imkerei der neue Trend.

Die Biene, das älteste Nutztier der Menschheit.  Im Anschluss Honigverkostung. Ein Vortrag vom Imkerverein Marienburg ev., www.imkerverein-marienburg.de

Unkostenbeitrag: 5 €

 27. Mai

Julia Remmers stellt ihr Buch: Mein Leben mit den Asylanten vorhuss

Ein Tatsachenbericht der besonderen Art

Mit anschließender Diskussion

2013 entschließen sich Julia und Manuela ihr Hotel in ein Heim für Asylbewerber umzuwandeln. Von allen Seiten müssen Sie mit Vorurteilen kämpfen. Sie selbst stellen dabei ein ums andere Mal fest, dass die Gäste aus fernen Ländern nicht anders denken und fühlen als sie. Mit der Zeit entstehen tiefe Freundschaften. Der Verein Antonia e.V. wollte diese taffe Frau aus Bayern kennenlernen und lud sie nach Hildesheim ein. Am 27. Mai wird Frau Remmers ihr Buch in Hildesheim mit einer Lesung vorstellen. In einer anschließenden Diskussion können Fragen gestellt werden, denn Frau Remmers verfügt über eine immense Erfahrung mit Asylbewerbern.

Antonia eV, Andreas Passage 1, Beginn: 18.30 Uhr, Gebühr: 5 €

13. Mai Tobias%20Schrader%20Zertifizierter%20Trainer

Gedächtnistraining:

Tobias Schrader, Trainer, Berater, Coach, bringt Ihr Gedächtnis auf Trapp.

Andreas Passage 1, (EG) Beginn: 18.30 Uhr – Kostenbeitrag: 5€. Mitglieder zahlen : 3 €

14. April:

`Gefühlte Gefahr´ ein Vortrag für Frauen bei dem Frauennetzwerk Antonia.                                                                        Erhard Paasch-mit Krawatte

Referent: Erhard Paasch, Kriminaloberrat a.D.

Straftaten in den Bereichen der Eigentums- Gewalt- und Sexualdelikten beunruhigen die Gesellschaft. Diese zunehmende Kriminalität erzeugt ein starkes „Unsicherheitsgefühl“. Das Gewaltphänomen tritt insbesondere gegen Frauen erneut in den Fokus. Müssen Frauen Angst haben? Wie kann Frau sich schützen? Erhard Paasch, Kriminaloberrat a.D. wird an diesem Abend auch darauf  eingehen.

Andreas Passage 1, (EG) Beginn: 18 Uhr – Kostenbeitrag: 4€. Mitglieder zahlen : 3 €

 

35221754

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Pothmer Bündnis 90, erfand einen neuen Namen:

“ Antonia die Senderin! “

3522167110 Jahre Antonia –

Hoher Besuch zum Jubiläum

von links: Karin Jahns, Gleichstellungsbeauftragte in Hildesheim, Niedersächsische Sozial & Frauenministerin Cornelia Rundt, Rüdiger Müller, Migration und Teilhabe, Bundestagsabgeordneter der SPD, Bernd Westphal, OB-Dr. Ingo Meyer, Erhard Paasch, Präventionsrat Hildesheim.

 

 

36473901   36473893
Antonia beim Trachtenumzug 2015                  Der Tag der Niedersächsin bei Antonia