Veranstaltungen

2019

13.Dezember -18 UhrProfibild KB August 2019 2IMG_3321 (2)

Die Midlife Chance-interaktive Autorenlesung von und mit Katrin Bringmann

In dem Buch geht es um Frauen und Ihre Lebensmitte, vor allem, was diese Zeit mit ihnen macht.

 

 

08.Dezember – 11 Uhr

Vernissage zur Ausstellung: `Freundinnen´ Werke der Künstlerin Waltraute Macke-Brüggemann werden von der gleichnamigen Stiftung bei Antonia gezeigt.

Freundinnen_Plakat_finalDie 1913 in Sarstedt geborene Künstlerin Waltraute Macke-Brüggemann ist den meisten Hildesheimer*innen, wenn überhaupt, durch ihre Ölgemälde bekannt, die bereits mehrfach im Hildesheimer Stadtraum zu sehen waren. Die Ausstellung Freundinnen. Frauenbildnisse Waltraute Macke-Brüggemanns., die am 08. Dezember 2019 in den Räumlichkeiten von ANTONIA eröffnet wird, zeigt jedoch zusätzlich zu einer Auswahl von Gemälden einige unbekannte Aquarelle, Temperazeichnungen, Radierungen und Skizzen der Künstlerin. Wie der Titel der Ausstellung bereits impliziert, liegt der Fokus hier auf einer neuen Betrachtung und Einordnung der zahlreichen Frauenbildnisse Macke-Brüggemanns im Kontext der Frage danach, wie sich die Frauen-Beziehungen von Abgebildeten und Künstlerin durch Blicke, Formensprache oder Formate konstituieren und nachvollziehen lassen. Die Künstlerin überzeugt hierbei mit ihrem Auge für die Bewegtheit des Alltags und der Wertschätzung weiblicher Schaffenskraft, die sich in ihren Werken wiederfinden lässt.

Kuratiert ist die Ausstellung von Kaja Kröger in Kooperation mit dem Stadtmuseum und dem Stadtarchiv in Hildesheim, die den künstlerischen und persönlichen Nachlass Macke-Brüggemanns verwalten. Diesen hatte die Künstlerin der Stadt Hildesheim anlässlich ihres 80. Geburtstages vermacht.

 

10. November

Antonia feierte 15 Jahre Frauenredaktion bei Radio Tonkuhle – 10 Jahre Antonia e.V. – 10 Jahre Antonia in Schrift und Bild.

Die vielseitige Plattform für Frauen in Hildesheim!

karinIMG_3942IMG_3986

K. Jahns, die Gleichstellungsbeauftragte, R. Thönelt im Kreise der Redaktion, D. Bettels, F. Wodsack, Dr. I. Meyer, R.Thönelt, K. Jahns, Ch. Bettels

30. Oktober um 18 UhrIMG_0253

Die Hildesheimlichen Autoren

`die Feder ist mächtiger als das blutige Messer in der Hand des Mörders´. Es werden mehrere Krimis, mörderisches aus Hildesheim, in szenischer Lesung dargeboten.

24. Oktober um 18 Uhr

Lipödem – eine Frauenkrankheit

Wenn Beine und Arme schmerzen, trotz Diät und Sport außer Form geraten und blaue Flecke zum Alltag gehören. Informationen für Betroffene, Mütter, Schwestern, Freundinnen und Co. Ein Vortrag mit Tipps und Tricks von Meike Behrens.

 

15. September

Antoniatainment in der Thega

Projekt2

A United Kingdom ist ein britisches Filmdrama  mit romantischen Elementen der Regisseurin Amma Asante

Der Film basiert auf wahren Begebenheiten. Er erzählt die Geschichte des Kennenlernens und der Ehe zwischen Seretse Khama einem Stammesführer der Bamangwato und Ruth Williams, einer weißen Britin, die aus der Mittelklasse stammte. Khama hielt sich für sein Studium der Rechtswissenschaften in London auf, und Williams arbeitete als Büroangestellte der Versicherungsgesellschaft Lloyd’s of London. Die Familie von Ruth Khama und der Ältestenrat der Bamangwato hatten sich gegen ihre Beziehung ausgesprochen, ebenso die Regierungen von Südafrika und Südrhodesien. Die britische Regierung ordnete schließlich das Exil an und äußerte sich dabei eindeutig rassistisch. Nach seinem Exil in London wurde Khama später der erste Präsident von Botswana nach der Unabhängigkeit des Landes. Mit Ruth Williams hatte Khama eine Tochter und drei Söhne, die zwischen 1950 und 1958 geboren wurden.[3] Im April 2008 trat sein Sohn Ian Khama das Präsidentenamt an; sein Bruder Tshekedi Khama, ist auch nach dem Ausscheiden Ian Khamas als Präsident Minister im Kabinett.

 

31. August

Antonia e.V. lädt zu einem Abend mit Dr. Ulrike Müller, Autorin des Buches „“Bauhaus-Frauen“ ein. Die Literaturwissenschaftlerin und Musikerin widmet ihre Arbeit als Foto v U Müller mit BauhausbuchForscherin, Referentin und Reiseleiterin (Kultur&Reisen WEIMAR WEIBLICH) seit rund drei Jahrzehnten vor allem den Frauen i00457_Muellern der Kulturgeschichte. Passend zur Ausstellung „Die Bauhausfrauen“ von Antonia e.V. in Koop mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hildesheim gibt sie an diesem Abend Einblicke in die historische Situationen und Leistungen der Frauen am Bauhaus im Kontext der Moderne und stellt, lesend und erzählend, ausgewählte Lehrerinnen und Schülerinnen vor, vor allem aus den Bereichen Pädagogik, Weberei, Architektur und Fotografie. Dazu folgt sie den Spuren der Bauhausfrauen von den Anfängen am Weimarer Bauhaus bis in die Zeit des Nationalsozialismus, der für einige ihren gewaltsamen Tod bedeutete, für andere ein langes, umtriebiges Leben im Exil. Im Anschluss an die Lesung kommt Ulrike Müller gern mit den BesucherInnen des Abends ins Gespräch. Darin wird es nicht nur um historische Perspektiven gehen, sondern auch um aktuelle gesellschaftliche Bezüge heute.

Einlass. 19 Uhr

Eintritt: 5 €

25. August:` Die Bauhausfrauen´

plakatnauhausfrauen_alternativeIn Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Hildesheim wird Antonia e.V. eine Ausstellung anlässlich der 100 Jahre Bauhaus – Feiern in den Räumen der Redaktion in der Andreas Passage zeigen. Drei Monate gibt es die Gelegenheit sich über Frauen im Bauhaus zu informieren. Es geht dabei nicht nur um die Frauen von Damals, nein, auch Hildesheimer Künstlerinnen und Handwerkerinnen werden vorgestellt. Am 25. August um 11 Uhr wird die Ausstellung eröffnet. Sie sind herzlich eingeladen.

Bildrechte: bauhaus-Archiv Museum für Gestaltung, Foto: lux feininger, Repro: www.kunst-archive.net

 

27.06.2019

Romanlesung mit der Autorin Katja Heimann
„Vitamin V wie Wohnung“
Donnerstag 27.06.2019, 19:00 Uhr bei Antonia e.V., Andreas Passage 1, OG

 

____________________________________________________________________________________________

Antoniatainment in Kooperation mit dem Thega Filmpalastmarie-curie[1]

23.06.2019

Beginn 11 Uhr mit Sektempfang

Eintritt 5 €

Wir zeigen den Film: Marie Curie

 ______________________________________________

28.04.2019

Antoniatainment in Kooperation mit dem Thega Filmpalast

Beginn 11 Uhr mit Sektempfang

Eintritt 5 €

Gezeigt wird der Film: Birnenkuchen mit Lavendel

_____________________________________________________________

Am 24. März feierte Antonia Nouruz, das Frühlingsfest

Seit 2010 gibt es den von der Generalversammlung der   Vereinten Nationen den anerkannten Nouruz-Tag. Es ist ein Frühlingsfest, Antonia wird dieses Jahr den Tag traditionell feiern.  Wir eröffneten unseren neuen Raum! 90 Gäste fühlten sich wohl!

______________________________________________________________________________________________________

Am 4. März wurde bei Antonia Rosenmontag gefeiert – das letzte  Mal im EG und offen für all die gerne fröhlich sind!tonis bei antonia

Eintritt 5 €

dafür gab es ein Würstchen mit Brot

——————————————————————————-

Am 14. Februar um 19 Uhr

Deine Bühne bei Antonia: KARAOKE bei Antonia. Nach dem Motto: Jede*r kann singen. Gute Laune und Stimme sind gefragt. Wir machen  auch Rudelkaraoke. Getränke und Knabberzeug sind vorhanden.

———————————————————————————————————————————————————————-

 

Projekt1
Das Antonia – Film -Team

27. Januar: Antoniatainment“ 

über hundert Kinobesucher*innen

Wir zeigten in Kooperation mit dem Thega – Filmpalst den Film FRIDADSC_0309[1]

Der Film schilderte das Leben der einzigartigen Lebenskünstlerin:

“ Ich habe niemals Träume gemalt, was ich gemalt habe, war meine Wirklichkeit“

 ————————————————————————————————————

 10. Januar, „Wieder selbstbewusst und schön durchs Leben“

imageDauerhaft befestigte Haarsysteme für Frauen und Männer.

Betty Goebel sagt Ihnen wie es geht!

Beginn:18 Uhr